VOICI POURQUOI LES ANALYSTES S’ATTENDENT À UNE BAISSE DU BITCOIN À COURT TERME

La journée a été relativement calme pour Bitcoin, la cryptographie de référence ayant fluctué latéralement après l’immense baisse observée hier qui l’a fait descendre à 14 800 dollars. La pression d’achat à ces bas niveaux s’est avérée trop forte pour les ours et a instantanément déclenché une reprise en „V“.

La CTB se trouve maintenant dans la région des 15 000 dollars, et lutte pour gagner du terrain alors que ses acheteurs et ses vendeurs sont dans l’impasse. Cette tendance à la stabilité pourrait ne pas durer trop longtemps, car un analyste signale une tendance qui indique qu’une baisse est imminente.

Bitcoin et le reste du marché des cryptocurrences ont connu une période de calme au cours des 12 dernières heures, avec des hausses et des baisses atteignant une impasse alors que la BTC se consolide.

Cette stabilité actuelle est survenue peu après que la cryptographie ait connu hier une forte baisse, qui a été rapidement absorbée par les taureaux.

Les prochaines tendances de la CTB dépendront en grande partie de sa capacité à se maintenir au-dessus de son niveau de soutien dans la région des 15 000 dollars les plus bas.

Un trader ne pense pas que cette possibilité soit réaliste et s’attend à ce qu’il voit un fort mouvement à la baisse après avoir testé un niveau de résistance clé.

LE BITCOIN PEINE À PRENDRE DE L’ÉLAN ALORS QUE LES OURS S’INTENSIFIENT

Tout au long de la récente tendance à la hausse de Bitcoin, qui s’est étendue sur plusieurs semaines, les ours n’ont pas fait grand-chose pour ralentir son ascension, chaque vente étant de courte durée et rapidement suivie de nouveaux sommets.

Cependant, cette tendance pourrait être en train de changer, car Bitcoin a maintenant affiché de multiples rejets fermes à 16 000 $, les acheteurs étant totalement incapables de le maintenir autour de ce niveau.

Au moment où nous écrivons ces lignes, Bitcoin se négocie légèrement à la baisse à son prix actuel de 15 300 $. Elle s’est consolidée ici tout au long de la journée passée.

Sa prochaine tendance dépendra probablement de sa capacité à progresser vers 16 000 dollars ou à subir un nouvel afflux de pression à la vente.

LA BTC RISQUE DE CONNAÎTRE UNE BAISSE SI ELLE NE PARVIENT PAS À DÉPASSER 15 400 $ – ANALYSTE

Un négociant a déclaré que Bitcoin est susceptible de voir sa valeur baisser encore s’il ne peut pas se casser et se maintenir au-dessus de 15 400 $.

Il note que bien qu’il puisse voir une hausse si ce niveau est dépassé, la „voie de la baisse est le résultat le plus probable“ pour lui.

„La CTB lutte pour revenir au-dessus de ce niveau de 15 400 $. Bien que cela reste le cas, la voie de la baisse est le résultat le plus probable (pour moi). L’une des rares fois où le graphique de la bougie est plus propre pour moi. Récupère-le et nous irons vers des hauts, le rejet et nous verrons peut-être un passage vers des bas“.

Les prochains jours devraient permettre de mieux comprendre la réaction de Bitcoin à ce niveau crucial, ce qui pourrait donner le ton des tendances des semaines à venir.

Lassen Sie sich nicht von versteckten Bitcoin-Handelsgebühren täuschen

Händler strömen auf der Suche nach digitalem Gold zu Bitcoin, aber die Reise kann kostspielig und verwirrend sein, mit versteckten Gebühren und umständlichen Schnittstellen, was es schwierig macht, sich erfolgreich auf dem Markt zurechtzufinden.

eToro macht die Kosten des Kryptowährungshandels kristallklar. Es gibt keine Gebühren, die im Kleingedruckten begraben sind, und eine intuitive Benutzeroberfläche hilft Ihnen, teure Fehlklicks zu vermeiden.

Achten Sie auf versteckte Gebühren

Auf eToro sind die Handelskosten in einer einzigen Gebühr enthalten. Der Prozentsatz des Spreads für den Kauf und Verkauf entspricht den gesamten Kosten des Handels – keine Gebühren, keine versteckten Gebühren, nichts.

Die Einzahlung von US-Dollar auf eToro ist völlig kostenlos, und es wird eine Pauschalgebühr von $5 erhoben, um die Bearbeitungskosten von Abhebungen zu decken. Wenn Sie in einer anderen Währung einzahlen, kann eine FX-Umrechnungsgebühr anfallen, aber die Kosten werden im Voraus deutlich gemacht, im Gegensatz zu anderen Plattformen, die oft nicht angegebene Umrechnungsgebühren erheben.

  • Beispiel für eine Gebühr
  • Erstinvestition $2.000 USD
  • BTC-Kaufpreis* $20.000 USD
  • Positionsgröße 0,1 Einheiten
  • eToro typische Spanne für BTC 0,75%

Gesamtgebühren für Hin- und Rückflug (Kauf und Verkauf): $15 USD
(0,75% *20.000 USD * 0,1 Einheiten)

*Beispielpreis

Für den Kauf und Verkauf von 0,1 Einheit Bitcoin in einem Hin- und Rückflug bei einem Preis von $20k würden Sie eine einmalige Spread-Gebühr von 0,75% oder $15 USD zahlen.

Die meisten anderen Handelsplattformen berechnen eine festgelegte Provision als Prozentsatz der Positionsgröße. Hohe Spreads – die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis – bedeuten jedoch, dass die tatsächlichen Kosten höher sind.

Darüber hinaus können Kontoführungs- und Inaktivitätsgebühren in den Geschäftsbedingungen versteckt sein, was sich in Gewinnen niederschlägt und jedes Mal, wenn Sie einen Handel platzieren, zu Verlusten führt.

Sogar die Einzahlung von Geldern kann bis zu 5% kosten, wobei Händler ihren Kartendienstleistern oft deutlich mehr bezahlen, um bequem mit Karte bezahlen zu können, so dass sie einen Verlust erleiden, bevor sie überhaupt mit dem Handel begonnen haben.

Wenn der Zeitpunkt für Abhebungen gekommen ist, können die Händler mit weiteren Kosten konfrontiert werden, da sie superhohe Pauschalgebühren zahlen müssen, um Gelder auf ein Bankkonto zurückzuüberweisen.

Bei eToro achten wir darauf, die Dinge so klar und einfach wie möglich zu machen – Sie zahlen nur für den Spread, ohne zusätzliche Transaktionsgebühren.

Reibungslos durch den Markt navigieren

Statt einer komplexen Schnittstelle, die neuen Händlern nur einen Fehlklick von der Katastrophe übrig lässt, bietet eToro eine nahtlose Benutzererfahrung.

Händler können sich mit den grundlegenden Mechanismen des Bitcoin-Markts durch einen rationalisierten Prozess beschäftigen, der in dem Moment beginnt, in dem Gelder eingezahlt werden.

eToro ist eine der wenigen Börsen, die PayPal unterstützt, zusammen mit mehreren anderen Einzahlungsmethoden, einschließlich Banküberweisung, Kartenzahlung, Skrill, Neteller, WebMoney und Yandex (je nach Region). Mit Geldern auf der Plattform können Sie dann einfach über eine intuitive und benutzerfreundliche Schnittstelle kaufen und verkaufen, wodurch die Verwaltung Ihres Portfolios völlig schmerzlos wird.

Um das Wasser zu testen, gibt Ihnen eToro ein kostenloses 100.000-Dollar-Demokonto. Damit können Sie ein virtuelles Portfolio aufbauen und Innovationen wie den Kopierhandel risikofrei testen.

Dieses einzigartige Handels-Toolkit, kombiniert mit einer klaren Preisgestaltung und einer intuitiven Benutzeroberfläche, bedeutet, dass der Bitcoin-Handel nicht länger kostspielig und verwirrend ist.

Bitcoin price hits $ 19,500 – BTC dominance still falls

Bitcoin continues to be bullish this week and is currently only around 4 percent below its all-time high. The increasing strength of many altcoins meanwhile causes a significant decline in BTC dominance.

The reserve currency can hold on to its bullish trend this week and will rise by around 6 percentage points on a weekly basis

Depending on the exchange, the BTC price is still three or 4.5 percent short of its all-time high. A price weakness is still not discernible. Bitcoin Circuit can now generate a new all-time high at any time. It will be exciting to see whether investors will cash in again in 2017 after the price crash from the then all-time high, or whether there will be a dynamic attempt to break out.

It is also important for investors to take into account that altcoins have also increased significantly in the past as soon as Bitcoin reached a new all-time high. The approaching all-time high in Bitcoin goes hand in hand with a new all-time high in the Dow Jones Index, which rose above 30 yesterday for the first time.

Bullish scenario (Bitcoin price)

The buying interest currently seems to continue unabated, any price setbacks are absorbed by the market and used for further purchases. If the bulls manage to enter the resistance area between 19,884 US dollars and 20,089 US dollars and also to overcome the daily closing price, a march through to the 200 Fibonacci extension at 21,113 US dollars should be planned.

If this resistance is overcome dynamically, a follow-up movement of up to 23,887 US dollars is conceivable. The maximum price target is still 26,664 US dollars (261 Fibonacci retracment). Investor sentiment is still not to be rated as greedy, and the relatively low Google search queries for the term Bitcoin do not yet indicate the hype as in 2017.

Il dollaro perde il 10% contro lo yuan cinese

Il dollaro ha perso un valore significativo rispetto allo yuan cinese (CNY) da maggio di quest’anno.

È passato da $ 1 acquistando 7,2 CNY ad ora solo 6,5 CNY, il livello più basso degli ultimi due anni

Il dollaro stava guadagnando in modo significativo contro lo yuan a seguito della svalutazione di massa del CNY che il Partito Comunista Cinese (PCC) ha cercato di mantenere implementando rigorosi controlli sui capitali al punto da chiudere gli scambi crittografici.

Per gran parte di quest’anno, tuttavia, il dollaro si è svalutato in massa, con migliaia di miliardi stampati per i soldi degli elicotteri e per salvare le aziende.

Ciò ha portato a un rafforzamento dello Cryptosoft perché in qualche modo hanno rapidamente tenuto sotto controllo la pandemia in sole tre settimane, portando a speculazioni selvagge.

L’America sta ancora lottando con esso, causando un calo della forza del dollaro al suo punto più basso da maggio 2018.

Dollaro in calo, novembre 2020

Alcuni recenti guadagni del dollaro nel suo indice di forza sono dovuti al calo dell’euro ancora di più poiché la stampa ha portato persino il debito greco a corteggiare tassi di interesse negativi .

Per quanto riguarda il CNY, potrebbe continuare a guadagnare perché non stanno adottando misure che danneggino l’economia e non lo fanno dalla fine di febbraio.

Per quanto riguarda il bitcoin, ciò potrebbe significare per i cittadini cinesi la crittografia ora è un po ‚più economica in quanto tende ad avere un prezzo in dollari.

Con il valore del dollaro in calo, il bitcoin relativamente parlando costa meno lì con i propri soldi.

Le autorità cinesi, tuttavia, stanno cercando di impedire ai loro cittadini di acquistare bitcoin, ma i cinesi in qualche modo sembrano sempre trovare un modo per farlo, anche perché bitcoin è l’asset monetario più facilmente accessibile al mondo in quanto è solo un codice che puoi anche il mio te stesso.

Banqueiro central dos Estados Unidos pede o desenvolvimento

Banqueiro central dos Estados Unidos pede o desenvolvimento do dólar digital

O membro do FOMC Robert Kaplan acredita que o Fed deve priorizar a criação de um dólar digital.

O presidente da Reserva Federal de Dallas Robert Kaplan acredita que o banco central dos EUA deve começar a trabalhar imediatamente em uma Bitcoin Era moeda digital, um indicador claro de que alguns formuladores de políticas consideram isso como um assunto urgente.

Falando terça-feira em uma conferência virtual organizada pela Bloomberg, Kaplan disse, segundo informações, que o Banco Central dos EUA deveria começar a trabalhar em uma moeda digital imediatamente:

„É fundamental que o Fed se concentre no desenvolvimento de uma moeda digital nos próximos meses e anos“.

As observações do banqueiro central foram parte de uma discussão mais ampla sobre a economia e a política fiscal.

A Kaplan é membro do Federal Open Market Committee (FOMC) deste ano, a organização encarregada de estabelecer a política monetária. O Comitê 2020 cortou as taxas de juros para registrar baixas em março como parte de uma resposta política sincronizada ao Covid-19. Kaplan e o resto do FOMC têm sido fundamentais para inundar o mercado com liquidez desde setembro de 2019, quando irregularidades no mercado de reporte noturno causaram o aumento das taxas de juros de curto prazo.

A tecnologia Blockchain está certamente no radar dos formuladores de políticas

No mês passado, o presidente do Fed Jerome Powell disse que 80% dos bancos centrais em todo o mundo estão explorando a utilidade potencial de um CBDC. Embora o Fed não tenha dado nenhuma indicação sobre se irá ou não perseguir um dólar digital, ele tem destacado economistas para explorar o assunto com mais detalhes.

Na segunda-feira, o Fed lançou uma revisão da literatura sobre moedas digitais dos bancos centrais, ou CBDCs, para explorar o impacto de um dólar digital sobre a política monetária e bancária comercial. A revisão concluiu recomendando que pesquisas adicionais fossem dedicadas a explorar os vetores de valor „intrínsecos“ de uma moeda digital do governo.

Em agosto, o banco central lançou um relatório completo de pesquisa comparando um dólar digital com outros métodos de pagamento.

Embora a idéia de um CBDC seja ridicularizada por proponentes de moedas digitais verdadeiramente descentralizadas como o Bitcoin, acredita-se que o dólar digital seja a progressão natural de uma sociedade sem dinheiro. Ele pode ajudar os governos a apoiar a inovação financeira, impulsionar as funcionalidades de pagamento e apoiar uma maior integração financeira em todo o mundo.

Bitcoin på TRON blockchain stiger til 9000

TRON blockchain ser en betydelig økning i etterspørsel etter Bitcoin.

For tiden er det 9000 Bitcoin (TRC-20) på blockchain

Den største kryptoen etter markedsverdi, Bitcoin (BTC), ser sterk etterspørsel etter blockchain, spesielt med de nåværende prisøkningene. Kravet til andre blockchain er også bemerkelsesverdig. Flere tokeniseringsplattformer har utviklet seg de siste månedene, noe som muliggjør Ethereum-kompatible Bitcoins for desentralisert finansiering (DeFi). På samme måte ser DeFi-markedet på TRON blockchain en relativt stor etterspørsel etter ERC-20 Bitcoin-token.

Spike i Bitcoin på TRON blockchain

Fra 1. november økte Bitcoins på TRON-blockchain betydelig fra 2000 til 5000 som grunnleggeren og administrerende direktør, Justin Sun, twitret mens han feiret Bitcoin-papirdagen. I mellomtiden viser data fra TRONSCAN, blockchain-utforskeren, at Bitcoins totale antall på nettverket har steget til 9.000. Det innebærer tillegg av 4000 Bitcoins på blockchain i løpet av 24 timer.

Innpakket Bitcoin på Tron

Den massive veksten antyder en økt etterspørsel etter Bitcoin på TRON-blockchain og det desentraliserte finansmarkedet. I henhold til TRONSCAN er de 9000 Bitcoins på TRON-blockchain i omløp for tiden av 2179 adresser. Dette følger den nylige kunngjøringen av Wrapped Bitcoin (WBTC) på TRON blockchain. TRON-teamet har jobbet for å gjøre samfunnet i stand til å nyte tjenester som tilbys i sin rivaliserende blockchain, Ethereum.

Etter den økte etterspørselen etter Bitcoin i Ethereum via WBTC-symbolet (WBTC), fant Justin det verdig å debutere en TRON-kompatibel WBTC i samfunnet likt. Som Cryptopolitan rapporterte , inngikk TRON et partnerskap med BitGo 26. september for å lansere TRC-20-versjonen av Wrapped Bitcoin. Mange spekulerte i at flyttingen hadde som mål å øke deltakelsen i blockchainets DeFi-økosystem, som man så på Ethereum.

BCE Lagarde annonce une consultation publique sur la CBDC

Euro numérique : la BCE Lagarde annonce une consultation publique sur la CBDC

La Banque centrale européenne a lancé une consultation publique sur un euro numérique
Euro numérique : la BCE Lagarde annonce une consultation publique sur la CBDC

  • Le pivot de Lagarde vers un euro numérique
  • Pas de précipitation

Dans son tweet du 1er novembre, Christine Lagarde, la présidente de la Banque centrale européenne, a annoncé le lancement Bitcoin System d’une consultation publique sur un euro numérique.

Lagarde ajoute que les Européens pourront exprimer leur préférence concernant la monnaie numérique de la banque centrale :

„Comme les Européens se tournent de plus en plus vers le numérique dans leur façon de dépenser, d’épargner et d’investir, nous devrions être prêts à émettre un euro numérique, si nécessaire. J’aimerais également connaître votre avis à ce sujet“.

Le pivot de Lagarde vers un euro numérique

Un autre point de vue de Lagarde est que la BCE a seulement „commencé à explorer la possibilité“ d’émettre sa propre CBDC, ce qui signifie qu’un euro numérique n’en est qu’au stade de la création.

Lagarde est toujours plus ouverte à l’idée que son prédécesseur Mario Draghi. Comme le rapporte U.Today, l’économiste italien – qui a été à la tête de la BCE de 2011 à 2019 – était très dédaigneux à l’égard d’un euro numérique en 2018, affirmant qu’il n’arriverait pas de sitôt.

En janvier, Lagarde a exprimé son désir de jouer un rôle actif dans la numérisation des paiements :

„Nous étudions la faisabilité et les mérites d’une monnaie numérique de banque centrale qui garantirait que les gens puissent continuer à utiliser la monnaie de banque centrale même si l’utilisation d’espèces physiques finit par diminuer“.

Le mois dernier, la banque centrale a révélé qu’elle envisageait „très sérieusement“ le lancement d’une CBDC.

Pas de précipitation

Alors que la Chine teste déjà sa monnaie numérique DCEP, les pays occidentaux semblent avancer à pas de tortue.

Le président de la Réserve fédérale, Jerome Powell, estime cependant qu’il est plus important de bien faire les choses que de les faire en premier.

La litanie des pays explorant les CBDC continue de s’allonger, la Banque de Russie ayant lancé une consultation publique sur un rouble numérique fin octobre.

Die britische Krypto-Zahlungsplattform Wirex hat viel eingenommen

Die britische Krypto-Zahlungsplattform Wirex hat in ihrer jüngsten Crowdfunding-Runde über 4,3 Millionen Dollar eingenommen

Wirex, eine Krypto-Währungs-Zahlungsplattform mit Sitz in Großbritannien, hatte kürzlich ihre Crowdfunding-Runde abgeschlossen, in der sie angeblich einen Betrag von über 4,3 Millionen Dollar an Geldern gesammelt haben soll. Die Firma gab bei Bitcoin Future in einer Pressemitteilung bekannt, dass ihre Crowdfunding-Runde fünfzehn Tage vor ihrem geplanten Ende abgeschlossen wurde.
Handelsbeginn

Nahezu 7.000 Investoren nahmen an der Finanzierungsrunde teil

Das in Großbritannien ansässige Zahlungsunternehmen gab an, dass an seiner letzten Crowdfunding-Runde rund 7.000 Investoren aus 94 Ländern teilgenommen haben. Mit ihren Investitionen konnte sich die Firma innerhalb von nur neunzig Minuten einen Betrag von 1,2 Millionen Dollar sichern. Es war dieser große Zustrom von Investoren, der diese Finanzierungsrunde mit mehr als 4,3 Millionen Dollar im Wert von mehr als 4,3 Millionen Dollar erfolgreicher machte und sie früher vor dem geplanten Zeitpunkt abschloss.

Wirex konnte sogar sein grundlegendes Crowdfunding-Ziel, das es ursprünglich durch diese Finanzierungsrunde erreichen wollte, um über 370 Prozent übertreffen. Das Unternehmen dankte den Investoren, die sich an dieser Runde beteiligt und sie für das Unternehmen erfolgreich gemacht haben.

Während er diese Leistung kommentierte, sagte der Chief Executive Officer (CEO) von Wirex, Pavel Matveev, in einer Erklärung:

„Wir haben eine überwältigende Resonanz von Nutzern aus der ganzen Welt erhalten, die in Wirex investieren wollen. Unsere bisherige Leistung hat den Anlegern bewiesen, dass wir unglaubliche Fortschritte in den Bereichen Fintech und Krypto machen, und dieses Wachstum wird sich nur fortsetzen“.

Expansionspläne von Wirex

Wirex könnte die in der Crowdfunding-Runde gesammelten Gelder für seine Expansionspläne, die es für die nahe Zukunft aufgestellt hat, verwenden. Das Unternehmen plant, sehr bald eine MasterCard mit mehreren Währungen auf den Markt zu bringen. Außerdem hat es gesagt, dass es auch ein Upgrade für sein Belohnungssystem einführen wird.

Insgesamt fünf weitere digitale Vermögenswerte laut Bitcoin Future wurden von Wirex in osteuropäischen Ländern eingeführt. Die Eröffnung einer Nutzerbasis in den Vereinigten Staaten sowie in Japan in den nächsten Monaten ist ebenfalls in den Plänen des Unternehmens enthalten.

Max Young gewinnt das WSOP Circuit Choctaw Durant Main Event

Max Young gewinnt den zweiten Goldring in ebenso vielen Wochen und das beste Karriere-Geld im Choctaw Casino in Durant, Oklahoma

Pokerprofi Max Young holte gestern Abend seinen fünften Goldring auf dem WSOP Circuit und sein größtes Karrieregeld von 263.815 US-Dollar, nachdem er das gigantische Feld des WSOP Circuit Choctaw Durant Main Events überlistet hatte.

Der Spieler, der aus Oregon stammt, aber seit einigen Jahren auf der Rennstrecke unterwegs ist, blieb der letzte Mann von insgesamt 893 Einsendungen

Der Spieler hatte ein ehrgeiziges Ziel für 2018 – mehr Geld mit dem Filz zu verdienen als im letzten Jahr . Und sein Geld beim Choctaw Durant Main Event half ihm, dieses Ziel zu erreichen. Young sagte hier in seinem Interview nach dem Sieg gestern Abend, dass er dachte, er habe keine Chance, seine Pokerziele zu erreichen, und dass er überglücklich sei, dies getan zu haben.

Trotz seiner relativ kurzen Karriere hat Young bereits fünf Goldringe vom WSOP Circuit und mehrere andere Poker-Auszeichnungen gesammelt . Der Spieler kam nach einem Sieg in Harveys Lake Tahoe in das Choctaw Casino des Circuit, wo er für das vierte Goldstück seiner Karriere einen eintägigen $ 400 No-Limit Hold’em gewann.

Tag 3 des Main Events im Choctaw Casino wurde am Montag gespielt. Die Action begann mit 12 Spielern , angeführt von Jared Hemingway, der am Ende von Tag 2 zum zweiten Mal in Folge die Chiplead-Führung übernahm. Der Spieler behielt seinen Vorteil den ganzen Tag über und bis ins Heads-up. Hemingway beäugte seinen zweiten Goldring aus der Serie.

Youngs eigener Lauf am Finaltisch war überhaupt nicht schlecht, aber es war während seines Duells gegen Hemingway, als der spätere Champion anfing, Druck auszuüben und aggressiver zu spielen .

Heads-Up-Highlights

Das Match begann damit, dass Hemingway einen leichten Vorsprung vor seinem letzten verbleibenden Gegner hatte. Allerdings hatte Young selbst zu diesem Zeitpunkt einige Impulse erhalten , was eine actionreiche Endphase des großen Turniers versprach.

Es ist wichtig anzumerken, dass Hemingway selbst in den letzten Tagen eine ziemlich erfolgreiche Serie hinter sich hat. Der Spieler hat letzte Woche seinen ersten WSOP Circuit Goldring gewonnen. Er gewann das $ 400 No-Limit Hold’em 6-Handed für das Goldstück und $ 20.616 Preisgeld.

Während sowohl Young als auch Hemingway zu Beginn des Heads-Ups etwa 100 Big Blinds tief waren, dauerte ihr Match nur 45 Minuten . Die beiden Spieler gingen alle mehrere Male All-In und Chips flogen in großen Portionen hin und her. Schließlich bewegte eine Schlüsselhand Young über die 20-Millionen-Chip-Marke, nur um Hemingway auch mit zwei Double-Ups kurz danach zu sehen.

Young schob Pre-Flop mit [Ad] [9d] und Hemingway callte mit [2h] [2c] . Der Flop lief aus [9c] [9h] [4s] und gab Young einen Satz und die Führung. Die [Ks] am Turn und die [8s] am River halfen Hemingway nicht weiter und er ging mit dem zweiten Platz und einem Trostpreis von 163.024 USD nach Hause.

Beide Spieler sicherten sich einen Platz in der Global Casino Championship 2019 , Young als Main Event-Champion und Hemingway als Casino Championship-Gewinner.

Tyler Winklevoss nennt den neuesten Stimulus-Vorschlag eine Werbekampagne für Bitcoin

Tyler Winklevoss, Mitbegründer von Gemini Crypto Exchange, glaubt, dass der neue Vorschlag des Weißen Hauses für ein 1,8-Billionen-Dollar-Konjunkturpaket eine Werbekampagne für Bitcoin ist.

Tyler Winklevoss glaubt, dass der neue Vorschlag des Weißen Hauses von 1,8 Billionen Dollar Konjunkturpaket eine Werbekampagne für Bitcoin ist

Seit Beginn der globalen Pandemie haben viele Länder auf der ganzen Welt Konjunkturpakete angekündigt, um die Wirtschaft durch Kapitalzuführung in den Markt wiederzubeleben. Laut dem Bericht des Wall Street Journal bereitet sich das Weiße Haus auf einen neuen Anreizvorschlag in Höhe von 1,8 Billionen Dollar vor, um der Wirtschaft zu helfen. Die Kapitalzuführung in den Markt wird auf lange Sicht nicht als guter Schritt angesehen, da das Risiko einer Hyperinflation besteht, bei der der Wert der Währung erheblich abwertet. Tyler Winklevoss glaubt, dass der neueste Konjunkturvorschlag Bitcoin helfen würde.

Tyler Winklevoss nennt den Stimulus-Vorschlag eine Werbekampagne für Bitcoin

Der Mitbegründer von Gemini Crypto Exchange, Tyler Winklevoss, twitterte, dass das Weiße Haus eine neue 1,8-Billionen-Dollar-Werbekampagne für das führende Bitcoin in Kryptowährung vorschlage. Winklevoss hatte zuvor auf die Auswirkungen massiver Konjunkturpakete auf die Wirtschaft und den US-Dollar hingewiesen. Die Tatsache, dass die Bundesbank Dollar aus dem Nichts drucken kann, ist der Fall für Bitcoin. Es kann nur 21 Millionen Bitcoin geben, während die Bundesbank so viel drucken kann, wie sie will.

Bitcoin hat einen viel aussagekräftigeren Wert als der US-Dollar

Anfang dieses Jahres hatte Tyler Winklevoss getwittert, dass das führende Bitcoin in Kryptowährung einen viel aussagekräftigeren Wert als der US-Dollar hat. Der beispiellose Druck des US-Dollars durch die Federal Reserve hat viele dazu veranlasst, sich zu fragen, ob der US-Dollar unversehrt überleben kann. Die Auswirkungen dürften jedoch jahrelang nicht eintreten, da der Dollar immer noch eine beträchtliche Dominanz hat. Mehrere Experten glauben, dass der Dollar bereits viel von seinem Glanz verloren hat. Tyler Winklevoss hatte zuvor gesagt, dass Bitcoin nach der Pandemie stärker als je zuvor herauskommen wird. Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Bitcoin bei knapp über 11.300 USD gehandelt.